Humor

Jedes Ding hat drei Seiten, eine positive, eine negative und eine komische.

Karl Valentin

Lächeln ist heilsam

Gegen Ernsthaftigkeit und Stress kann eine heitere und humorvolle Einstellung eine sehr hilfreiche und gesunde Ressource sein, um so einen gewissen Abstand zu den Dingen zu bekommen. Wenn es uns gelingt, bestimmte Situationen aus einer neuen, nicht ganz so ernsten Perspektive zu betrachten, dann kann das sehr heilsam sein. Wenn wir lachen, können wir keinen Stress haben und Lachen baut zudem Stress ab. Es ist auch wissenschaftlich erwiesen (Gelotologie), dass Lachen gesund ist. Daher lade ich dich ein, gerne im Alltag immer mal wieder bewusst ein sanftes Lächeln aufzusetzen, auch völlig grundlos, und schau was es bei dir bewirkt. Versuch es einfach mal 😊.

Et kölsche Jrundjesetz
  • §1: Et es wie et es.
    Es ist wie es ist. – Sieh den Tatsachen ins Auge.
  • §2: Et kütt wie et kütt.
    Es kommt, wie es kommt. – Habe keine Angst vor der Zukunft.
  • §3: Et hät noch immer jot jejange.
    Es ist noch immer gut gegangen. –  Es gibt eine Vorsehung und gegen die kann man eh nichts machen. Also immer mit der Ruhe.
  • §4: Wat fott es, es fott.
    Was weg ist, ist weg. – Jammere den Dingen nicht nach.
    §5: Et bliev nix, wie et wor.
    Nichts bleibt wie es war. – Sei offen für Neuerungen.
  • §6: Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domet.
    Kennen wir nicht, brauchen wir nicht, weg damit. – Sei kritisch, wenn Neuerungen überhand nehmen.
  • §7: Wat wellste maache.
    Was willst Du machen? – Füge Dich Deinem Schicksal.
  • §8: Maach et jot, ävver nit ze of.
    Mach´s gut aber nicht zu oft – Achte auf Deine Gesundheit.
  • §9: Wat sull dä Quatsch?
    Was soll der Quatsch? – Stelle immer die Universalfrage.
  • 10: Dringste eine met?
    Trinkst Du einen mit? – Komme dem Gebot der Gastfreundschaft nach.
  • §11: Do laachste dich kapott.
    Da lachst Du Dich kaputt. – Bewahre Dir eine gesunde Einstellung zum Humor.

Quelle: https://www.koelsch-woerterbuch.de/das-koelsche-grundgesetz

Zeit haben

Und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach dazusitzen und vor sich hin zu schauen!
(Astrid Lindgren)

Heut´ besuch´ ich mich

Heut´ besuch´ ich mich.
Hoffentlich bin ich daheim.
(Karl Valentin)

Ohne mich

Ohne mich ist das Leben ganz einfach.
(Ayya Khema)

Es braucht Zeit

Paradoxerweise braucht es Zeit, zu werden, was wir bereits sind.
(Rick Hanson)

Schweigen lernen

Man braucht zwei Jahre, um sprechen zu lernen, und fünfzig, um schweigen zu lernen.
(Ernest Hemingway)

Atemtechnik

Quelle: Postkarte bei Amazon von Peter Gaymann "Atemtechnik"

Weltmacht mit drei Buchstaben

Quelle: Postkarte bei Amazon: Cartoon von modern times, FRED & GÜNTER

The Dalai Lama - Message you would share?

  • Video in Englisch

Muppets' Drummer Animal Learns to Meditate

  • Video in Englisch

Gonzo's Do-It Yourself Enlightenment

  • Video in Englisch

Gaur Gopal Das - Then why worry?

  • Video in Englisch

Joachim Frenz

achtsam. glücklich. leben.

Newsletter abonnieren

Was ist die Summe aus 8 und 9?

Hier können Sie sich vom Newsletter abmelden.